Filmpremieren 2018 – Nachhaltig Wirtschaften?

WE PROUDLY PRESENT „Change by Design, not by Desaster!“

Die Stories of Change – Premieren 2018 erzählen in kurzen Filmgeschichten von Held*innen des Wandels aus der Wirtschaft. Trefft die Protagonist*innen, die aus Überzeugung und dem nötigen Blick über den Tellerrand sozial & ökologisch nachhaltige Wege gehen! Unser Programm bietet wie immer eine bunte Mischung aus Geschichten, (Film-)Kultur und Interaktion.

Wann: 03.10.2018 | 19:00 – 21:00 Uhr

Wo: Filmtheater Schauburg | Königsbrückerstr. 55, DD

Veranstalter: Stories of Change/Sukuma arts e.V.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Klimaschutzstab und im Rahmen des  10. Umundu Festival für nachhaltoige Entwicklung statt. Der Eintritt ist frei.

SOC-Flyer Premiere 2018

GELEBTE UTOPIEN aus Sachsen

Wir präsentieren stolz unsere Kinospots.

Mit ravir film Dresden und Regisseur Thomas Frick haben wir die inspirierende Geschichte der Bisch-Chandaroff Werkstätten eingefangen. Der Dresdner Unternehmer Ralf Bisch-Chandaroff und sein Werkstattteam haben uns beeindruckt. Der visionäre Raumausstatter für textiles Interieur ist stets auf der Suche nach ökologisch nachhaltigen Wegen und innovativen Ideen für seine Branche.

„Herzlich, ökologisch, kreativ, sorbisch“ lautet das Motto der Lausitzer Gemeinde Nebelschütz/ Njebjelcicy. Die Bürger*innen, allen voran Bürgermeister Thomas Zschornak gestalten seit vielen Jahren eine vielversprechende Gemeinschaft im ländlichen Raum, hier finden sich auch so einige Antworten auf drängende Zukunftsfragen im urbanen Raum.

Auch unsere ehrenamtlichen Filmer haben für euch Clips vorbereitet! Lasst euch überraschen und inspirieren!

MEETUP – Entdecke den Wandel
Ein nachhaltiger Wandel in der Wirtschaft ist möglich. Wir freuen uns wieder über Expert*innen und Akteure aus Wirtschaft und Verwaltung. Gemeinsam treten wir in einen Austausch darüber, wie die gelebten Utopien auch zum Mainstream werden können. Welche Rahmenbedingung notwendig wären, damit Unternehmer*innen nicht nur aus puren Idealismus für ein Gutes Leben für alle wirtschaften.

 

Was sind deine Utopien für eine nachhaltige Wirtschaft und wie können sie Wirklichkeit werden?

Im Anschluss laden wir euch zu einem gemütlichen Austausch im Foyer des Schauburg Dresden – Filmkultur & mehr ein.

You may also like